Lange Keywords

Long-Tail Keywords: Die bessere Möglichkeit, mit Kunden in Verbindung zu treten.

Lange Keywords sind und spezifischere Keywordphrasen, die Besucher wahrscheinlicher nutzen werden, wenn sie näher an einem Point-of-Purchase sind (sich also zu einem Kauf entscheiden). Zuerst können Sie sind ein bisschen kontraintuitiv wirken, aber sie können sehr wertvoll sein, wenn Sie sie richtig benutzten.

Schauen Sie sich dieses Beispiel an: Wenn Sie eine Firma sind, die gängige Möbelstücke verkauft, sind die Chancen, dass Ihre Internetseite auf der ersten Seite erscheint sehr niedrig. Bei einer organischen Suchmaschinenanfrage nach „Möbeln“ gibt es zu viel Konkurrenz (das trifft besonders zu, wenn Sie ‚ Eine kleinere Firma oder ein Start-up-Unternehmen sind). Aber wenn Sie in die Details gehen, sagen wir, zeitgenössische Art-déco-Möbel, dann werden Keywörter wie „zeitgenössische Art Deco-Halbkreis-Lounge“ die Verbraucher zuverlässig finden, die genau das Produkt suchen.

Das Verwalten von Long-Tail-Keywords ist einfach eine Frage der Herstellung besserer Kommunikationswege zwischen Ihrer Firma und der Klientel, die da draußen bereits das Einkaufen, was Sie anbieten.

Denken Sie darüber nach: Sie googeln das Wort „Sofa“ (ein sehr breites Keyword, das manchmal auch als „Head Term“ bezeichnet wird), wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie am Ende den Kauf auch abschließen? Aber wenn Sie „Elm Holzfurnier Tages Bett“ suchen, gehen Sie zielsicher auf den Kauf zu und werden wahrscheinlich bereit sein dafür auch zu bezahlen.

Offensichtlich werden Sie weniger Besucherzahlen mit einem langen Keyword erzeugen, als wenn Sie es mit einem gewöhnlicheren Keyword gemacht hätten, aber der Traffic, den Sie bekommen, wird qualitativ besser sein. Fokussierter, engagierter und auf der Suche nach Ihren Diensten und Waren.

Wenn wir „long tail“(lange Keywords) sagen, denken wir an einen chinesischen Drachen.
Der Ausdruck „langer Schwanz“ (long Tail) ist eine visualisierte Metapher für eine Form des Verteilungsgraphen (wir haben Ihnen eben einen Drachen versprochen und keine Sorge, es kommt):
Sagen wir, dass wir einen Graphen der web-wide Keywordpopularität erstellen wollen. Einige sehr wenige Wörter (Facebook, Sex, Justin Bieber) würden eine massive Menge von Suchanfragen aufweisen.
Der überraschende Teil ist jedoch dieser: Diese Schlüsselwortsuche ist der „Kopf“ des Drachen und steht in Wirklichkeit für einen überraschend kleinen Prozentanteil aller Suchabfragen, je nachdem, wie Sie messen, etwa zehn bis fünfzehn Prozent. Zusätzliche fünfzehn bis zwanzig Prozent der Recherchen kommen auf die mittellangen Schlüsselwörter, was bedeutet, dass etwa siebzig Prozent der Seitenbesuche das bemerkenswerte Ergebnis der Suchanfragen nach langen Schlüsselwörtern sind. Es ist ein chinesischer Drache mit einem langen Schwanz.

Finden Sie qualifizierte Suchermechanismen für lange Keywords.

Mit kürzeren Schlüsselwörtern kann der Konkurrenzkampf um Rankings schwierig sein, die Besuche können kurz und der ROI kann niedrig sein. Mit der intelligenten Umsetzung von langen Keywords, können Sie zwar weniger Traffic anziehen, rein durch Zahlen, aber die Rentabilität auf Ihre Investition (ROI) wird verhältnismäßig viel höher sein. Sie werden genau das Publikum anziehen, das Sie suchen und das Publikum wird viel näher an dem Point-of-Purchase sein als bei Ihren weniger versierten Konkurrenten.

Weniger Wettbewerb = niedrigere Kosten

Longe Keywords sind für Unternehmen wertvoll, die ihre Inhalte in organischen Google-Suchmaschinen auf dem bestmöglichen Rang platzieren wollen. Sie sind jedoch gegebenenfalls noch lohnenswerter für Werbetreibende mit bezahlten Such-Marketing-Kampagnen.
Wenn Sie auf lang-tailed Schlüsselwörter setzen, sind die Kosten pro Klick unweigerlich niedriger, da es weniger Wettbewerber gibt.

Durch die Anpassung auf längere, spezifischere längere Schlüsselwörter in Ihren AdWords-Kampagnen können Sie bessere Anzeigenrankings auf relevante Suchanfragen erhalten, ohne eine Prämie für jeden Klick zu zahlen.

Der Trick ist, eine zuverlässige, erneuerbare Quelle von Long-Tail-Keywords zu finden, die für Sie und für Ihre Nische richtig sind. Überraschenderweise vernachlässigen die meisten Keyword-Vorschlags-Tools diese reiche Kategorie, die sich nur auf den Kopf konzentriert und den Rest des Drachen ignoriert.

Also, was sind Ihre Optionen für die SEO?

Das Google Auto Complete Tool:

Die Auto-Suggestion-Funktion der Google-Suche ist Ihr erstes kostenloses Tool. Dies ist eine praktische Funktion von Google, die Ihnen erlaubt, leicht lange Keywords in jeder Nische zu finden. Google auto-popularisiert Schlüsselwörter (Suchbegriffe) basierend auf Popularität. Alles, was Sie tun müssen, ist die Eingabe Ihres ersten Keywords zu tätigen, dann wählen Sie die Optionen aus den Autovorschlägen.
Sie müssen ein anderes Keyword-Tool verwenden, um weitere Details, für die SEO, wie die Anzahl der Suchanfragen, CPC, Konkurrenz und andere wichtige Informationen zu sehen.

Google Auto Suggest:

Dies ist ein Tool des Keywordtool Dominator, welcher das Standardfeature von Google’s Autovorschlags Funktion auf die nächste Ebene bringt.

Mit diesem kostenlosen Tool können Sie ganz einfach alle automatisch vorgeschlagenen Keywords finden und sie im .csv-Format herunterladen.
Sie können dann alle Ihre anderen Keyword-Recherche-Tools verwenden, um andere wichtige Details über die Keywords zu überprüfen.
Wenn Sie die Googlesuche verwenden, um neue Long-Tail-Keywords zu finden, empfehlen wir Ihnen, dass Sie diese Option ausprobieren.

WordTracker Keywordtool:

WordTracker ist ein beliebtes SEO-Keywordtool. Mit dem WordTracker Keywordtool können Sie leicht profitable Long-Tail-Keywords zusammen mit wichtigen Details wie Suchvorgänge, Wettbewerb, IAAT und KEI (Keywordeffektivität Index) finden.

Mit einem kostenlosen Konto können Sie 100 Keywordergebnisse erhalten. Ich finde das Tool wirklich sehr effektiv, da man ganz einfach Themenideen finden kann.

Sie könnten auch in Erwägung ziehen, eine 7-Tage kostenlose Testversion mit erweiterten Funktionen auszuprobieren wie:
Die Möglichkeit, 2000 Suchergebnisse zu sehen.
Die Möglichkeit, die zugehörigen Suchwerkzeuge zu benutzen (das ist sehr praktisch)
Zugriff auf Suchmaschinendaten mit SEMRUSH. Die Möglichkeit, Ihre Listen zu speichern.
Die Möglichkeit, weitere Details wie Wettkampfdetails und KEI zu bekommen.

Sie können ein kostenloses Konto bei WordTracker erstellen und Sie mit diesem Tool sofort starten, oder versuchen Sie eine 7-Tage kostenlose Testversion ihrer erweiterten Version wie oben vorgeschlagen.

UberSuggest:

UberSuggest ist ein fantastisches kostenloses Long-Tail-Keyword-Recherche-Tool.

Mit UberSuggest bekommen Sie keine wichtigen Keyworddetails wie den Keywordwettbewerb und das Suchvolumen. Dieses Tool ist am besten für die Erstellung von Ideen für Ihre langen Keywordartikel geeignet.
Long Tail Pro:

LongTail Pro ist ein weiteres bezahltes Tool und es bietet zusätzlich viele Features zu den profitablen Long-Tail-Keywords. Es war früher eine desktopbasierte Lösung, jetzt ist mittlerweile alles in der Cloud. Das Tool ist bei Nischenvermarktern beliebt und ein gutes Werkzeug, wenn Sie nach bezahlten Optionen suchen. Sie können eine komplette 10-tägige kostenlose Testversion ausprobieren.

Dies waren einige der am besten bezahlten und kostenlosen langen Keywordtools und Software, die wir Ihnen versucht haben zu empfehlen. Sobald Sie eine Liste von Schlüsselwörtern zusammengestellt haben, sollte Ihr Ziel sein, hochqualitative Inhalte aufzurufen, die auf diese Keywords ausgerichtet sind.